Sind Minijobs steuerpflichtig?


© wavebreakmedia/www.shutterstock.com
Minijobs sind grundsätzlich steuerpflichtig. Damit ist die einheitliche Pauschalsteuer von zwei Prozent inklusive Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag gemeint. Die Steuern werden zusammen mit den Sozialversicherungsbeiträgen und den Umlagen zum Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen von der Minijob-Zentrale berechnet und dem Arbeitgeber eingezogen. Alles was Sie dafür tun müssen ist Ihrem Arbeitgeber Ihre Steueridentifikationsnummer und Ihr Geburtsdatum zu nennen.