Minijobs in Deutschland

Sie suchen einen Minijob in Ihrer Nähe, um nebenbei noch etwas steuer- und sozialversicherungsfreies Geld zu verdienen? Ganz gleich, ob Sie Schüler oder Student sind, bereits mit beiden Beinen im Berufsleben stehen oder die Familie Ihnen sehr viel Zeit abverlangt, ist der Nebenjob in jedem Fall die richtige Wahl.

Eine geringfügige Beschäftigung kommt grundsätzlich für jeden infrage und bedarf meist keiner gezielten Ausbildung in dem angestrebten Bereich. Somit haben Sie in allen Städten und Bundesländern in Deutschland die Möglichkeit, sowohl einen gewerblichen als auch einen Job auf 450-Euro-Basis im Privathaushalt auszuüben und von den meist flexiblen Arbeitszeiten zu profitieren.

Auf Minijobs.info finden Sie nicht nur unzählige Stellenanzeigen für Schülerjobs, Aushilfsjobs und Studentenjobs, sondern auch hilfreiche Tipps zur Arbeit im Minijob, alle Infos zu Rechten und Pflichten sowie einen Ratgeber speziell für Ihre Bewerbung und Ihr Vorstellungsgespräch. Zunächst einmal sollten Sie sich allerdings klar darüber sein, in welcher Branche Sie einen Nebenjob ausüben möchten – eher in der Gastronomie, im Einzelhandel oder im privaten Bereich – und natürlich an welchem Ort Sie in Zukunft arbeiten möchten.

Nicht nur die Branche spielt eine entscheidende Rolle in der Auswahl der richtigen Nebenbeschäftigung, sondern selbstverständlich auch die Stadt. Vielleicht suchen Sie einen 450-Euro-Job direkt in Ihrer Heimatstadt oder Region? Oder möchten Sie sich vom vielfältigen Jobangebot anderer Städte wie Berlin, Hamburg, Düsseldorf oder München inspirieren lassen? Um den perfekten Nebenjob in Ihrer Wunschstadt zu finden, klicken Sie sich durch unsere Top 100 Städte und bewerben Sie sich noch heute auf den Minijob im Unternehmen Ihrer Wahl.

Top 100 Städte für Minijobs