Seit 30 Jahren sind wir als Dienstleister im Verkehrswesen tätig. In einer kurzen Aufbauphase lagen unsere Arbeitsschwerpunkte in der strategischen Planung im Verkehrswesen. Dabei wurde eine Vielzahl verkehrlicher Untersuchungen im Straßenverkehr und im öffentlichen Personenverkehr durchgeführt, in denen die Fragen der gesamtwirtschaftlichen Bewertung von Angebotsmaßnahmen und Investitionsvorhaben im Vordergrund standen.

Nach dieser Aufbauphase konnten wir mit unserer Softwareentwicklung das Produkt FAN FahrgastAnalyse im Nahverkehr auf dem Markt platzieren. In enger Zusammenarbeit von Anwendern und Entwicklern haben wir FAN seither kontinuierlich weiterentwickelt. Mit der Software sind die Dienstleistungen in der Verkehrsforschung und -statistik ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt unseres Unternehmens geworden.

Auf der Basis von Verkehrserhebungen werden die Berechnungen für Erlösansprüche in Tarifkooperationen und für die Einnahmenaufteilung in Verkehrsverbünden durchgeführt. Hier haben wir die Softwaretools und die Beratungstätigkeit mit dem mikroskopischen Routingverfahren für die Einnahmenaufteilung weiterentwickelt. Ebenso konnten wir durch die Datenerfassung mit Handhelds und Smartphones die Qualität der Feldarbeit bei Verkehrserhebungen nachhaltig steigern.

In enger Zusammenarbeit von Entwicklern und Beratern arbeiten wir heute mit einem interdisziplinären Team für unsere Kunden in Deutschland und Europa.

Wir suchen Dich als:

Für eine Fahrgastzählung / -befragung in Schleswig-Holstein suchen wir Dich!

Deine AufgabenSie werden in den Bussen und Bahnen mitfahren, Fahrgäste zählen und vorgegebene Interviews zur Wegekette und dem Fahrausweis führen.
Die Erfassung der Daten erfolgt mit bereitgestellten Handhelds.
Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist obligatorisch
Sie sind im Bus i.d.R. mit weiteren Personen in einem Team unterwegs. Die Zählungen/Befragungen in der Eisenbahn werden i.d.R. alleine durchgeführt.

Wann?
Haupttage sind jeweils Freitag bis Sonntag aber auch unter der Woche sind Dienste zu vergeben. Die Erhebung geht bis zum 11.12.21.

Wo?
Als mögliche Einsatzorte (mit Dienstbeginn und Dienstende) sind Flensburg, Heide, Husum, Kiel, Lübeck/Travemünde und Niebüll vorgesehen. Gerne auch aus Bad Schwartau, Reinfeld, Bad Oldesloe für Lübeck bewerben!

Dein Profil- Teilnahme an einer Schulung
- Sicherer Umgang mit Smartphones
- Sie müssen das Busfahren vertragen (Stichwort Seekrankheit)
- Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (muttersprachliches Niveau, min. C1)
- Gepflegtes Erscheinungsbild und höfliche Umgangsformen
- Mobiltelefon
- WLAN-Zugang
- Bei Studierenden: Immatrikulationsbescheinigung
- Bei Nicht-EU-Bürger/innen: eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis
- Mindestalter 18 Jahre

Wir bietenDie Anstellung erfolgt auf Basis kurzfristiger Beschäftigung (70-Tage-Regel) oder 450€-Basis. Der Stundenlohn beträgt 12 Euro (inkl. Urlaubsabgeltung), bezahlt wird jeweils ab/bis Bahnhof bzw, ZOB des Einsatzortes, heißt Pausen- und Transferzeiten werden voll bezahlt! Außerdem zahlen wir Nachtzuschläge.

Logo GVS mbH

GVS mbH
Stellenart: Minijob
Anzahl Stellen: 10
Beginn: ab sofort
Letzte Änderung: 08.10.2021
Aktiv bis: 07.11.2021

Arbeitsort GVS mbH
Herschelstr. 30
30159 Hannover

Bewerbungsadresse Bitte bewirb Dich per Internet

Jetzt Bewerben

Bitte beziehe Dich bei deiner Bewerbung auf minijobs.info