Minijobs Rheinland-Pfalz

Mit einer Waldfläche von rund 42 Prozent der Landesfläche gehört Rheinland-Pfalz zu den waldreichsten Ländern Deutschlands. Durchzogen werden sie von Flüssen, Gewässern und Seen. Der Laacher See ist der größte von Ihnen und liegt im Krater eines ehemaligen Vulkans.

Die Landeshauptstadt des Bundeslandes ist Mainz, die mit über 200.000 Einwohnern auch gleichzeitig die größte ist. Schöne Städte wie Trier zeugen noch aus der römischen Zeit. Dort gibt es die Porta Nigra, das Amphitheater, die Kaiserthemen oder die Konstantinbasilika. Auch in anderen rheinländischen Städten finden sich Überreste der römischen Baukunst. Wer den Charme alter Burgen und Schlösser mag, wird hier ebenfalls reichlich fündig. Sie liegen landschaftlich schön auf Bergen und an Flüssen.

Weinliebhaber bereisen zum Beispiel die Mosel, denn Rheinland-Pfalz ist bekannt für seine Weinanbaugebiete, in denen auch regelmäßig Verköstigungen stattfinden. Etwa 64 Hektar Wein gedeihen in den Anbaugebieten des Rheinlandes jedes Jahr, woraus rund 6 Millionen Hektoliter Wein entstehen. Wirtschaftlich gehört der Tourismus, vor allem auch wegen der Weingebiete, zu einem der wichtigsten Standbeine des Bundeslandes. Aber auch Unternehmen wie BASF, Daimler, Boehringer Ingelheim und Opel-Werk Kaiserslautern sind hier sesshaft und sorgen für stabile Arbeitsplatzverhältnisse. Wer einen Nebenjob im Service oder allgemein im Tourismus sucht, sollte in Rheinland-Pfalz fündig werden. Aber auch in vielen anderen Bereichen werden hier interessante Minijobs angeboten.