Minijobs Bayern

"Heidi" - wer kennt ihn nicht, den Kinderfilm vor den wunderschönen Kulissen Bayerns. Die hohen Berge der Alpen mit Schnee auf den Wipfeln, klare Bergseen und historische Städte, die sich dazwischen tummeln. Das Oktoberfest ist international bekannt. Sogar Amerikaner oder Japaner kommen angereist, um sich die blonden Mädels in ihrem Dirndl anzuschauen und eine ordentliche Maas zu trinken.

Kulturell und landschaftlich kann Bayern bei seinen Einwohnern und Besuchern sicherlich nur punkten. Die historische Landeshauptstadt München zählt in etwa 2,7 Millionen Einwohner und gehört zu den Weltstädten. Das mittelfränkische Nürnberg und das schwäbische Augsburg stehen der Landeshauptstadt bis auf einer geringeren Einwohnerzahl in nichts nach. Nürnberg besticht dabei durch seine historische Meile, zahlreichen Baudenkmälern sowie dem Christkindlemarkt zur Weihnachtszeit.

Viele Wanderer und Naturliebhaber zieht es aber vor allem in die Alpen, dessen höchster Punkt die Zugspitze mit 2962 Metern Höhe über Null eine wunderbare Aussicht offenbart. Doch auch wirtschaftlich geht es dem süd-östlichsten Bundesland in Deutschland sehr gut. Das Bruttoinlandsprodukt je Einwohner ist eines der höchsten weltweit und auch die Beschäftigungsdynamik liegt weit über denen der anderen Bundesländer. Hier wird man auf der Suche nach einem Nebenjob also sicherlich fündig. Neben Jobs im Tourismus nahe der Alpen locken viele verschiedene Arbeitsmöglichkeiten in Städten wie München als Landeshauptstadt oder auch Nürnberg und Augsburg. Gerade im Skigebieten gibt es viel Personalbedarf, aber auch bei großen Firmen als Hilfskraft oder in technischen Berufen sowie als Servicekraft in Hotels oder Restaurants.