Bewerbung - die Reihenfolge ist entscheidend!


© Monkey Business Images / shutterstock.com
Wohin mit dem Lebenslauf? Erst das Anschreiben und dann das Deckblatt? Wohin mit den Zeugnissen? Vielleicht separat oder doch hinten dran?

Dadurch, dass die digitalisierten Bewerbungen immer weiter zunehmen, ändert sich auch Einiges in der Abfolge der Unterlagen. Früher war klar, links in die Bewerbungsmappe kommt das Anschreiben, rechts der Lebenslauf und die Nachweise. Ganz Pfiffige haben noch ein Deckblatt mit beigefügt und los ging es.

Einige Unternehmen haben ihren eigenen Bewerbungsprozess und geben online direkt an "wann" "was" einzufügen ist.

Das ist aber derzeit noch die Ausnahme. Ratsam ist es, es den Personalern und den Verantwortlichen so einfach wie möglich zu machen. Will heißen, den kompletten Bewerbungsapparat in einem Rutsch hintereinander weg, als PDF rauszujagen. So ist gewährleistet das der jeweilige Leser nicht erst das Anschreiben, dann den Lebenslauf und wiederum jedes einzelne Zeugnis separat aufrufen muss.

Was die Reihenfolge angeht, gilt:

* Deckblatt (freiwillig)
* Anschreiben
* Lebenslauf
* Selbstportrait (freiwillig)
* Zeugnisse

von Anna K. D.

© Syda Productions / shutterstock.com

 

© Syda Productions / shutterstock.com

 

© Monkey Business Images / shutterstock.com